Komm zur Sommerversammlung am 22. August 2013, 18 bis 23 Uhr

veröffentlicht um 13.08.2013, 05:16 von Verein Stadionbrache   [ aktualisiert: 10.08.2015, 00:06 ]

Gut zwei Jahre ist es her, dass das Hardturmareal dem Verein Stadionbrache zur Nutzung freigegeben wurde. Jetzt ist es wieder Zeit, alle Aktiven, alle NutzerInnen und alle Interessierten herzlich einzuladen zur Sommerversammlung auf der Stadionbrache am Donnerstag, 22. August von 18 Uhr bis etwa 23 Uhr.

An der Sommerversammlung gibt es:

  • das Buffet mit Essen und Trinken 18 bis 19.30 Uhr
  • die Versammlung von 19.30 bis 21.30 Uhr zu den unten beschriebenen Themen
  • den (Überraschungs-)Film und die Bar von 21.30 bis 23 Uhr

Themen der Versammlung:

  1. Austausch unter Projekten und Nutzenden
    Gerne möchten wir von dir wissen, was du an der Brache schätzt, warum du dich auf der Brache aufhälst, was dich vielleicht stört und was du dir wünscht.
    Und von allen Projektverantwortlichen erfahren wir gerne die neuesten Informationen zu Aktivitäten und Interessen. Wir möchten, dass alle Projekte oder Gruppen kurz über ihr Tun berichten.
  2. Denkwerkstatt: städtische Freiräume - Zwischennutzungen
    Die karge Stadionbrache hat sich innerhalb von zwei Jahren zu einem stimmigen Lebensraum gewandelt. Vielleicht hat es in dir Sehnsucht geweckt nach einer anderen Art von städtischen Freiräumen. Könntest du dir einen solchen auf dem Stadionplatz vorstellen und in den Gemeinschaftsräumen und im Umfeld der geplanten Wohnsiedlung? Vielleicht auch auf einer Grünanlage im Hardhof oder rund um dein Haus oder deine Siedlung in Zürich(-West)? Wie kommt man zu einem neuen und neuartigen Freiraum? Wie müsste dieser organisiert sein? Wie könnte die Zusammenarbeit mit der städtischen Verwaltung aussehen? Vielleicht finden wir in einer ersten Diskussion am 22. August Anregungen dazu und eine Basis für ein gemeinsames Manifest.
  3. Abstimmung zu Stadion und Wohnsiedlung
    Was erwartet uns im Vorfeld der Abstimmung vom 22. September und was danach? Wir vom Vorstand wünschen uns dazu einen kurzen Gedankenaustausch mit euch allen.

Kommt zahlreich!



Comments